Nachhaltiges Bauen

Neubau Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen

Der Gesamtkomplex teil sich in drei markante Baukörper, dem Eingangsgebäude, Laborgebäude und Präklinisches Zentrum auf.

Zahlen & Fakten

Alles auf einen Blick

Dieser Neubau zählt zu den größten Forschungseinrichtungen, die in jüngster Zeit in Nordrhein-Westfalen erstellt wurden.

Die Planungs- und Bauzeit betrug sechs Jahre. Am DZNE in Bonn arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fachübergreifend an neuen Therapien gegen Alterskrankheiten. Grundlagen-, Populations- und klinische Forschung sind an einem Standort vereint.

Bauherr
Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in der Helmholz-Gemeinschaft (DZNE) Bonn

Architekt
wulf architekten gmbh, Stuttgart

Besonderheiten
Der Neubau des DZNE ist bundesweit das erste Laborgebäude, das eine Zertifizierung in Gold nach den Richtlinien des BNB (Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit erhalten hat.

IWP Beitrag
Unsere Aufgaben

Bearbeitung der TGA-Leistungen im interdisziplinären Planungswettbewerb einschließlich Vorplanung für das Gesamtprojekt. Entwurfsplanung bis zur Objektbetreuung für das Eingangsgebäude mit allen allgemeinen Einrichtungen zu denen Eingangshalle, Cafeteria mit Küche, Hörsaal, Bibliothek, klinische Forschung, MRT und die Verwaltung zählen.

IWP beauftragen Projekt starten

IWP beauftragen

Starten Sie jetzt Ihr Projekt mit uns

Ähnliche Referenzen
Das könnte Sie interessieren
  • Berufliches Schulzentrum Stuttgart

    Berufliches Schulzentrum Stuttgart

    Das Neubauprojekt mit einer Bruttogrundfläche von 33.000 m2 umfasst zwei neue Schulen, die „Schule für Gesundheit und Pflege“ sowie die „Schule für Ernährung und Sozialwesen“.

  • DZNE Bonn

    Die Planungs- und Bauzeit betrug sechs Jahre. Am DZNE in Bonn arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fachübergreifend an neuen Therapien gegen Alterskrankheiten.

  • Ludwig-Schwamb-Schule Darmstadt-Eberstadt

    Ludwig-Schwamb-Schule in Darmstadt-Eberstadt

    Auf einer Gesamtfläche von ca. 2.700 m² wurden Klassenzimmer, Betreuungsräume zur Ganztagesbetreuung und Verwaltungsräume, in denen alle Lehrer des Schulverbandes Platz finden, umgesetzt.