Produktionsgebäude, 7.500 qm für
Mineralwasser-Abfüllung

Funktionaler Neubau für den ersten ökologischen Abfüllbetrieb Deutschlands, der einerseits die vielfältigen Nutzungsanforderungen durch eine klar strukturierte Bauweise erfüllt, andererseits den hohen Ansprüchen einer modernen Industriearchitektur entspricht.

Bauherr: Staatliche Mineralbrunnen AG Bad Brückenau

Architekt: Architekturbüro Beck und Brauchle, Rottenburg/Neckar

Besonderheiten: Neubau eines Abfüllbetriebes mit einer Leistung von 24.000 PET-Mehrwegflaschen pro Stunde mit einjähriger Planungs- und Bauzeit.

IWP-Aufgaben: Planung und Objektüberwachung für die raumlufttechnischen Anlagen, Heißwasseranlage, Sanitär- und Medienversorgung, hydraulische Produktionsrohrsysteme in Edelstahl, Elektrotechnik mit Trafo- und Mittelspannungsbereich, Gebäudeleittechnik mit Anschluss am Intranet bzw. Internet

XS
SM
MD
LG
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16