Neubau

Feuerwehrhaus Dußlingen

Moderner Zweckbau mit großzügiger Verglasung der Eingangszone und Fahrzeughalle.

Zahlen & Fakten

Alles auf einen Blick

Ein Feuerwehrhaus gilt gemeinhin als ein Zweckbau, bei dem technische Belange und funktionale Abläufe im Vordergrund stehen. Mit einem Projektvolumen von 3 Mio. Euro wurde das Gebäude pünktlich zur 150-Jahr-Feier an die Feuerwehr Dußlingen übergeben.

Nach nur 14 Monaten Bauzeit ist es gelungen, innerhalb des Kostenrahmens einen funktionellen Zweckbau zu verwirklichen, der gleichzeitig architektonische und gestalterische Akzente setzt.

Bauherr
Gemeinde Dußlingen

Architekt
weinbrenner.single.arabzadeh.architektenwerkgemeinschaft PartG

Besonderheiten
Abgas-Absauganlage für die Einsatzfahrzeuge, Pelletsheizung für die Wärmeversorgung

Feuerwehrhaus Dusslingen Innenraum
Freiwillige Feuerwehr Dusslingen
IWP Beitrag
Unsere Aufgaben

Energiekonzept, Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung der technischen Gewerke.

IWP beauftragen Projekt starten

IWP beauftragen

Starten Sie jetzt Ihr Projekt mit uns

Ähnliche Referenzen
Das könnte Sie interessieren
  • Grundschule Herrenberg Haslach

    Grundschule Herrenberg Haslach

    Multifunktionaler Neubau mit Grundschule, Kindergarten und Mehrzweckraum für Gemeindeveranstaltungen. Im Neubau sind unteranderem eine Versorgungsküche sowie ein Mehrzweckraum untergebracht.

  • Erlebniscenter Universum für Mensch, Erde und Kosmos

    Erlebniscenter Universum für Mensch, Erde und Kosmos Bremen

    So spannend wie sein Äußeres ist auch das Innere des Universums. Hier können die Gäste an über 250 Stationen auf eigene Faust experimentieren, forschen und entdecken.

  • Eichendorffschule Stuttgart

    Eichendorffschule Stuttgart

    Dreigeschossiger Neubau mit Generalsanierung des Fachklassenbaus und Neubau einer Zweifeld-Sporthalle mit Zuschauerbereich. Die Ganztagesschule beherbergt 784 Schüler in einer Grund- und Gemeinschaftsschule.