Sporthalle Schulzentrum Ostheim

In der neuen Sporthalle mit zwei Einheiten können künftig alle Hallensportarten wettkampfgerecht betrieben werden. Die neue Sporthalle und die Schulerweiterung wurden als Sichtbeton-Konstruktion mit
flächigen, an den Fassaden anschließenden Fenstern zur natürlichen Belüftung und Belichtung ausgeführt.

Bauherr: Landeshauptstadt Stuttgart Schulverwaltungsamt, vertreten durch Hochbauamt der Stadt Stuttgart

Architekt: Entwurf technisches Referat Hochbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart; Ausführungsplanung: Glück & Partner, Stuttgart

Besonderheiten: Deckenstrahlungs-Heizsystem für die Halle Fernwärme-Versorung. Die haustechnischen Anlagen sind in Sichtinstallation ausgeführt

IWP-Aufgaben: Systemvergleich und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Planung, Ausschreibung und Objektüberwachung der HLS-Gewerke

XS
SM
MD
LG
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16